1977 – Geboren in Dresden

1999 – 2006
Studium der Malerei und Grafik an der Burg Giebichenstein – Hochschule für Kunst und Design Halle bei Prof. Thomas Rug und Prof. Ute Pleuger

2005
Studium der Malerei an der Academia Nacional de Bellas Artes „Hernando Siles“, La Paz, Bolivia

2006
Diplom
Lebt und arbeitet in Dresden.

Tobias Köbsch wird durch die maerzgalerie in Leipzig vertreten und ist im Rahmen der Ausstellung DOOM Gastkünstler der KNGalerie.


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


EINZELAUSSTELLUNGEN

2003
"Unterbau", Galerie der IHK, Magdeburg

2004
"Aus dem Atelier", Elfmetergalerie, Halle/Saale

2007
"Ambush", maerzgalerie Leipzig


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN

2002
"Jagdzauber" Altes Rathaus Potsdam

2003
"Natur-Mensch", 9. Kunstausstellung Nationalpark Harz, Sankt Andreasberg
"14 Tage" , Villa am Albertplatz, Dresden
"Arena", Galerie im Volkspark, Halle/Saale

2004
"Saar Ferngas Förderpreis für Junge Kunst", Saarland Museum, Saarbrücken; TUFA, Trier; Galerie Junge Kunst, Trier; Kunstverein Ludwigshafen
"Out of", Galerie Marktschlösschen Halle/Saale

2005
"Kunststudenten stellen aus", Bundeskunsthalle Bonn
"Fermente", maerzgalerie Leipzig
"Fin de partida", Academia de bellas Artes “Hernando Siles“, La Paz, Bolivia
"Bienal internacional SIART", Museo nacional de Arte, La Paz, Bolivia

2006
"East goin’ West", Kunstverein Fahrradhalle, Offenbach
"Was ist deutsch? ", Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

2008
"We know the smell but not the taste", Galerie Baer Dresden
"BAS DE CUER", maerzgalerie Leipzig


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


PREISE UND STIPENDIEN


2003
Studienstiftung des deutschen Volkes

2004
1.Preis, Saar Ferngas Förderpreis für Junge Kunst

2005
Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes für La Paz/Bolivien

2007
Projektstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2008
Graduiertenstipendium Sachsen Anhalt